Kommunalwahl

Zu den Kommunalwahlergebnissen


Ortsgemeinderat

Die CDU-Kandidaten für die Wahl zum Ortsgemeinderat 2019

Link – Bericht des AK-Kurier vom 21. März

Link – Rhein-Zeitung vom 23. März (Paywall)

Die CDU-Kandidaten für die Wahl zum Ortsgemeinderat 2019
  1. Jessica Weller (Kandidatin für das Amt des Ortsbürgermeisters)
  2. Joachim Brenner
  3. Josef-Georg Solbach
  4. Beate Straka
  5. André Klein
  6. Julian Imhäuser
  7. Gabriele Eckel
  8. Berthold Reifenröther
  9. Bierbaum Marco
  10. Rita Müller
  11. Wolfgang Groß
  12. Jochem Hüsch
  13. Kerstin Steiger
  14. Marcel Kölzer
  15. Klaus Bodenstein
  16. Christian Solbach
  17. Hans Werner Orthen

Wofür steht die CDU Gebhardshain in den kommenden fünf Jahren?

  • Wir wollen, dass sich Gebhardshain weiterentwickelt!
  • Neue Baugebiete! (Land im Eigentum der OG)
  • Wir sehen Handlungsbedarf bei der Gestaltung der Brunnenanlage auf dem Festplatz!
  • Beschilderung von Wander- und Radwegen!
  • Abschaffung der Straßenausbaubeiträge!
  • Jugendarbeit stärken!
  • Brauchtum und Heimatpflege: Unsere Feste müssen erhalten bleiben! (Fokus auf 800-Jahr-Feier)
  • Vermarktungshilfe für Bauland und Immobilien über das Portal der VG
  • Den Bitzegarten als Garten der Zukunft gestalten!
  • Arbeits- und Ausbildungsplätze erhalten!
  • Bessere Gestaltung der Grünflächen!
  • St. Vinzenzhaus erweitern!
  • Tagespflege ansiedeln! (Dienstleistungsangebote)
  • Erhalt und Ausbau unserer Sport- und
  • Freizeitangebote!
  • Kindergarten (Angebot muss ausreichen)
  • Grund- und Gewerbesteuer konstant halten!
  • Wir setzen weiter auf solide Finanzen!

Verbandsgemeinderat

Bericht des AK-Kurier zur Kandidatenaufstellung Verbandsgemeinderat

Unsere Schwerpunkte für die nächsten fünf Jahre:

Klima/Umwelt:
– Folgen des Klimawandels entgegenwirken
– Renaturierung von Bachläufen
– Unterstützung für zukunftsweisende Aufforstungsprojekte
– Energieautarke öffentliche Gebäude
– Photovoltaik auf öffentlichen Dächern

Sport/Freizeit:
– Einheitliche Sport- und Vereinsförderung
– Vereine und Gemeinwohl stärken
– Förderung der Vereins-Jugendarbeit
– Unterstützung der Ehrenamts-Initiativen

Bildung:
– Kurze Beine = kurze Wege
– Alle Schulstandorte baulich erhalten und digitalisieren

Jugend:
– Stärkung der Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit, denn keiner darf verloren gehen

Senioren:
– Mobilität verbessern
– Versorgung im häuslichen Bereich gewährleisten
– Betreuungsangebote schaffen
– Ausbau der haushaltsnahen Dienstleistungen

Feuerwehren:
– Qualitativ hochwertig ausgestattete Löschzüge
– Sicherheit unserer Bürger garantieren

Medizin:
– Ärztliche und pflegerische Versorgung sichern und ausbauen

Wirtschaft:
– Willkommensstruktur für Unternehmen schaffen
– Umweltverträgliche Erschließung neuer Gewerbegebiete
– Tourismus stärken

Infrastruktur:
– Ausbau des schnellen Internets
– WLAN-Hotspots auf öffentlichen Plätzen in unseren Gemeinden

Verkehr:
– Verkehrsproblematik offensiv angehen
– Unterstützung der Landes-CDU bei der Abschaffung der Straßenausbaubeiträge
– HTS-Ausbau (B62) bis Betzdorf
– Erweiterung der Kölner S-Bahn bis Siegen

Finanzen:
– Solide Finanzpolitik für die Verbandsgemeinde
– Sparen und nicht den Bürgern in die Tasche greifen
– Schulden abbauen

Wasser/Abwasser:
– Das Lebensmittel Nr. 1 in hoher Qualität zu günstigen Preisen
– Versorgungssicherheit gewährleisten


Kreistag

Unsere Kandidaten für den Kreistag, mit Landratskandidat Dr. Peter Enders

vlnr: Bettina Lück, Josef-Georg Solbach, Dr. Peter Enders, Konrad Schwan, Jessica Weller, Albert Hüsch – es fehlt: Joachim Greb

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.